Alles nur reine Altersfrage?

Wenn es auf das Alter ankommt
 

Categories

Letztes Feedback

Meta





 

Zu alt für eine Fuckbook Seite?

 Zuerst muss ich dazu schreiben: Das ist kein Witz: So eine Seite gibt es wirklich. Auf der Plattform geht es um eine ganz ernsthafte Sache (auch wenn es sich nicht so anhört): Es geht um Partnersuche im Internet. Damit bleiben wir beim alten Thema, das in früheren Beiträgen das Hauptthema war. So. Zu der Seite selbst: Auf Fuckbook suchen Jungs und Mädels nicht unbedingt nach der großen Liebe, sondern nach Spaß und Abenteuer. Online Flirten, Chatten, Fotos austauschen, Live Cam anschalten und wenn die beiden Seiten soweit sind sich auf ein Date verabreden, wobei man sich ganz, ganz nahe kommt.

Wer sich nur austauschen möchte, der kann es mit seinem Fuckbook Profil auch viel anfangen. Infos und Seitenbeschreibung findet ihr in dem Testbericht: http://www.sexdating-tipps.com/fuckbook-com-erfahrungen/ oder auch durch einen Selbsttest. Das alles in einer sehr angenehmen Verpackung, denn der Seitenname ist kein Zufall: Die Plattform erinnert stark an Facebook. Zurück auf die Alterfrage: Also, zu alt kann man für eine Fuckbook Seite nicht wirklich sein, wenn überhaupt dann zu jung vielleicht aber wir sprechen schon von einer Gruppe 18plus. Generell ist das eine ganz nette Ergänzung zu Facebook, wo es mittlerweile zu viel Schrott gibt und zu viele Menschen, die dich nur ärgern wollen. Klar, auf Fuckbook gibt es auch selbstverliebte Darsteller, die können wir wie auf jeder anderen Seite sperren. Sonst ist es entspannt, aber nicht alles ist hier kostenlos. Wie ich schon sagte: Mehr Details findet ihr im Testbericht, der euch zeigt, bis wann es kostenfrei geht.

31.3.14 17:11

Letzte Einträge: Welche Probleme haben 18 - 25 Jährige bei der Partnersuche?

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL