Alles nur reine Altersfrage?

Wenn es auf das Alter ankommt
 

Categories

Letztes Feedback

Meta





 

Probleme junger Menschen zwischen 25 und 35 Jahren bei der Partnersuche

Wer kennt es nicht? Die Sehnsucht danach nicht mehr länger allein durchs Leben zu gehen. Der Wunsch einen zuverlässigen und passenden Partner an seiner Seite zu haben. Aber die Partnersuche kann sich dabei durchaus kompliziert gestalten und jede Lebensphase birgt seine eigenen Schwierigkeiten in sich. Hier sollen vor allem die spezifischen Probleme der 25 bis 35 Jährigen bei der Suche nach dem richtigen Partner beleuchtet werden.

Veränderungen in der Art der Partnersuche
Zu Beginn seines Liebeslebens steht man der Partnerwahl noch recht unbedarft gegenüber. Die erste große Liebe, ein Leben im Jetzt und Hier, ein Überschwang von großen Gefühlen ohne einen Gedanken an das Morgen zu verschwenden. Diese erfrischende Art das Leben und die Liebe zu erleben, verblasst bei den meisten Menschen leider im Laufe der Zeit. Man hat sich privat wie beruflich weiterentwickelt, hat sich in einigen Beziehungen ausprobiert und weiß jetzt eher was man will und wer zu einem passt. Das erscheint auf den ersten Blick vernünftig, da man nur durch eine gewisse Vorsortierung den Partner findet, der sich perfekt in die eigene Lebensplanung integriert.

Allerdings schränkt es den Kreis der möglichen Partner auch immens ein und manchmal unbegründet. Denn abgesehen von der stärkeren Rationalisierung der Partnerwahl hat man als 25 bis 35 Jähriger noch mit weiteren Problemen bei der Partnerfindung zu kämpfen.

Weitere Probleme bei der Partnersuche:
Als 25 bis 35 Jähriger steht man mitten im Berufsleben und ist zeitlich stark eingespannt. Dies reduziert schon mal die Zeit, die einem für die Partnersuche zur Verfügung steht, massiv. Hinzu kommen einige gesellschaftliche Tabus, wie zum Beispiel die Liebe am Arbeitsplatz. Da man hier den Großteil seines Tages verbringt, muss man seine Suche auf andere Gebiete verlegen. In Betracht kommt dabei das Internetdating oder die Freizeitgestaltung in Vereinen.

Meine Empfehlung ist es, die Partnersuche nicht ganz so rational zu betrachten und wieder etwas von der Leichtigkeit der ersten großen Liebe einfließen zu lassen. Das erhöht den Spaß bei der Suche und vergrößert die Chancen einen passenden Partner zu finden.
 
 

 

31.3.14 16:52

Letzte Einträge: Welche Probleme haben 18 - 25 Jährige bei der Partnersuche?, Zu alt für eine Fuckbook Seite?

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL